movies

Zimmer mit Aussicht (A Room with a View)


Es ist doch immer wieder schön englische Kostümfilme anzusehen. Ganz besonders, wenn so hervorragende Schauspielerinnen wie Judi Dench, Maggie Smith und Helena Bonham Carter mitspielen.

Der Film beginnt in Italien. Lucy Honeychurch und ihre „Anstandsdame“ und Cousine Charlotte Bartlett machen Urlaub in Florenz. Zu allem Übel haben ihre Zimmer keine Aussicht, und das sollte man wohl haben, wenn man das erste Mal nach Florenz reist. Kurzerhand erklären sich Mr Emerson und sein Sohn George bereit, die Zimmer zu tauschen, denn die haben eine wundervolle Aussicht. Nachdem sich Charlotte auf ihre feine englische Art erst einmal über das Benehmen der Herren brüskiert, nehmen sie schließlich doch das Angebot an.

Der Urlaub wird allerdings auf sehr abrupte Weise beendet, weil George ein wenig ungestüm Lucy geküsst hat. Zu Hause in England wird Lucy ein Heiratsantrag gemacht von einem aufgeplusterten Gentleman, den sie annimmt. Allerdings erfährt sie, dass Cecil, ihr Zukünftiger, sein Cottage an die Herren Emerson vermietet hat. Lucy muss jetzt herausfinden, welcher Mann für sie der richtige ist.

Dieser Film war der erste von Helena Bonham Carter und ihr schauspielerisches Talent hat sie auf jeden Fall unter Beweis gestellt. Gespickt mit englischem Humor ist es durchaus ein Vergnügen einen unterhaltsamen leichten Film wie diesen anzusehen.

Fazit: Ein Klassiker mit Charme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.