movies

Pulp Fiction


So ganz weiß man bei Tarantino-Filmen ja oft nicht, worum es geht. Bei diesem Film, der ja zu einem seiner Kultfilme gehört, ist es in etwa ähnlich. Tarantino verfolgt auch hier mehrere Handlungsstränge, die erst ganz am Ende irgendwie zusammengefädelt werden.

Natürlich geht es um Drogen um Geld und vor allem die oftmals sinnlose Gewalt inmitten von wahrscheinlich eben so sinnfreien Dialogen. Würde man Tarantino-Filme in einer „clean version“ ausstrahlen, würde man wahrscheinlich vor lauter „beep“ kaum ein Wort verstehen.

Fazit: Für Tarantino-Fans absolutes Muss! Schauspielerische Leistungen top. Also durchaus empfehlenswert, wenn man einen möglichst undramatischen Film ansehen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.