books

Die Brüder Löwenherz

Es gibt kaum ein Buch, das ich lieber mag als „Die Brüder Löwenherz“ von Astrid Lindgren. Obwohl es doch sehr traurig anfängt, wird daraus ein Abenteuer, wie man es nur aus Fantasy-Romanen kennt, mit allem, was dazu gehört: Drachen, ein böser Tyrann, ein tapferer Ritter.

Astrid Lindgren behandelt in dieser Fantasy-Geschichte eigentlich den Tod, und dass man keine Angst davor haben muss. Krümel, ein kleiner Junge, ist sterbenskrank und verbringt den ganzen Tag im Bett. Eines Tages, als sein großer Bruder Jonathan nach Hause kommt, brennt das Haus und Jonathan springt mit Krümel auf dem Rücken aus dem Fenster. Jonathan stirbt beim Aufprall, aber nicht lange später folgt ihm Krümel nach Nangijala, das Land der Abenteuer und Sagen, in das man kommt, wenn man tot ist. Dort kämpfen die beiden Brüder dann gegen den grausamen Tyrannen Tengil und seine Drachin Katla, um eine Siedlung zu befreien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.